Aktuelles

Der Salon ist eröffnet!

Kultur geht auch im Wohnzimmer

Schon seit Beginn des 19. Jahrhunderts wird Musik nicht nur in der Öffentlichkeit sondern auch zu Hause in den Salons der privaten Haushalte genossen. Sie waren sozusagen die bürgerliche Fortsetzung der Kammermusik des Adels im 17. und 18. Jahrhundert.

Vor vielen Jahren war ich oft Gast im Kanapee (Konzertlokal in Hannover) bei Erwin Schütterle. In lockerer Atmosphäre lernte ich Haiou Zhang und viele andere junge Musikstudenten am Stammtisch nach dem Konzert näher kennen und entdeckte meine Liebe zur klassischen Klaviermusik. Schon damals hatte ich den Wunsch, eines Tages ein Konzert im eigenen Wohnzimmer zu veranstalten. Künstler, insbesondere junge Künstler, zu unterstützen und einzigartige Momente klassischer Musik zu genießen.

Auf Einladung von Haiou Zhang nahm ich an einem ganz besonderen Konzert in Hamburg teil und bei dem anschließenden chinesischen Festessen wurde ganz spontan das erste Salonkonzert auf meinem Klavier im Wohnzimmer verabredet. Chong Wang, Schülerin bei Prof. Goetzke in Hannover, nahm voller Freude das Angebot an, auch auf meinem Einsteigerklavier ein Konzert für meine Gäste zu spielen. Es war ein bewegender Abend voller Emotionen, denn mein langgehegter Traum ging in Erfüllung.

Schnell war klar: Das muss fortgesetzt werden – aber nicht auf einem Einsteigerklavier. Nein, es muss ein Flügel kommen. Der Papiergrundriss lag schon in der Schublade und wurde als Vision auf dem Boden ausgebreitet.

Und nun ist er da! Und wird natürlich gebührend eingeweiht!

Ein ganz besonderer Abend voller Emotionen!

Ein Abend mit drei Pianisten unter der Leitung von Haiou Zhang! Welch eine Ehre!

Ich weiss schon jetzt, für mich wird es wieder hoch emotional, weil das Herz aufgeht und damit die eine oder andere Träne  aus dem Knopfloch rollen lässt. Vor Freude! Oder die Gänsehaut wächst. Das schafft eben die klassische Musik: Unterschiedliche Kulturen friedlich verbinden und Freude erleben. Ein wichtiger Beitrag zu allen Zeiten und auch gerade jetzt.

Wenn Du Dich für diese Konzerte interessierst und auch in den Genuss kommen möchtest dabei zu sein, dann sende mir eine Mail und ich nehme Dich in den Einladungsverteiler auf.

Welchen Traum hast Du, den Du schon lange verwirklichen möchtest?

Auf ein baldiges Wiedersehen freut sich

Sabine